Was ist Endodontie?

Was ist EndodontieWas ist Endodontie?

Eine prägnante Antwort auf die Frage “Was ist Endodontie”: Endodontie ein Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich speziell mit Erkrankungen des Zahninneren und des Zahnhalteapparates befasst. Ist das Zahnmark oder das umliegende Gewebe einmal erkrankt oder entzündet, droht Zahnverlust.

 

Unser Ziel in der Endodontie

Endodontische Maßnahmen zielen darauf ab, den natürlichen Zahn zu erhalten. Bei einer Wurzelkanalbehandlung werden Bakterien und Gewebsreste aus dem Kanalsystem und seinen Verzweigungen entfernt. Die dadurch entstandenen Hohlräume werden gereinigt, mehrfach gespült, desinfiziert und anschließend mit einem speziellen Füllmaterial (Guttapercha) abgedichtet. So kann die sich ausbreitende Entzündung gestoppt werden und ausheilen. Chirurgische Maßnahmen wie eine Wurzelspitzenresektion oder sogar Zahnentfernung können so meistens vermieden werden.

 

Ihre Vorteile im Überblick

 Erhalt des eigenen, natürlichen Zahnes
 Chirurgische Maßnahmen wie eine Wurzelspitzenresektion oder sogar Zahnentfernung können so meistens vermieden werden
 Zeit- und Kostenersparnis im Vergleich zu einer Implantation und / oder dem folgenden Zahnersatz
 Der natürliche Zahn bleibt erhalten.

 

Denn nur der eigene Zahn ist der beste Zahn.

ENDODENT
Praxis für Wurzelbehandlung in Regensburg (klicken)
Dr. med. dent. Miroslav Petkov,  Master of Science Endodontie, Zertifizierter Endodontologe
Spezialist für Wurzelbehandlungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen